Link verschicken   Drucken
 

GfG-Rückbildungsgymnastik am Abend

Die Geburt eines Kindes ist ein sehr einschneidendes und aufregendes Erlebnis im Leben. Der Körper hat Großartiges geleistet und viele Veränderungen erlebt, aber auch die Seele. In dieser so spannenden Zeit ist es gut etwas für den Körper zu tun, damit er heilen und sich erholen kann. Dafür benötigt er einige Zeit, aber auch die Seele benötigt diese Zeit, um die vielen Veränderungen zu verarbeiten. In diesem Rückbildungskurs steht genau diese Zeit in einem sicheren und gemütlichen Raum mit ruhiger Atmosphäre im Mittelpunkt.

 

In den ersten 60 Minuten geht es um den Körper, indem wir unter anderem den Beckenboden, die Bauch- und Rückenmuskulatur stärken und die Balance schulen. Abgerundet wird dieser Teil durch eine Entspannungseinheit.

 

In der verbleibenden Zeit können Themen besprochen werden, die die Teilnehmerinnen gerade beschäftigen: Erlebnisse während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbetts, wie ist meine Rolle als Mutter, was hat sich bei mir verändert, genauso wie Fragen rund um das Neugeborene wie Schlafen, Stillen, etc.

 

Der Kursleiterin liegt es am Herzen, dass Zeit für Austausch, das Knüpfen von Kontakten, Teilen von Wissen und Erfahrungen sowie gegenseitiges Unterstützen ist.

 

Der Kurs wird von Frau Julia Bock geleitet. Sie ist u.a. Kindertagespflegeperson und GfG-Familienbegleiterin.

 

Die Kosten für diesen Kurs werden teilweise von den Krankenkassen zurückerstattet. Wir bitten Sie dennoch, die Kostenübernahme vorab mit Ihrer Krankenkasse zu klären.

 

Kursstart Montag, 29.10.2018, 19:30 - 21:00 Uhr, späterer Einstieg zu anteiligen Kosten noch möglich
Dauer 8 Termine à 90 Minuten
Teilnehmerzahl 7 bis 8 Mütter ohne Baby, darf aber bei Bedarf mitgebracht werden
Kursgebühr 76,00 Euro für Mitglieder
92, 00 Euro für Nicht-Mitglieder

 

Bei Interesse können Sie sich dafür online anmelden. Bei Fragen können Sie uns auch über das Kontaktformular oder per Telefon kontaktieren.

Kontakt
 

Familientreff e.V.

Schulstraße 27a, 61440 Oberursel

 

Aussenansicht

 

Telefon: 06171-59905

Fax: 06171-699862

(Erreichbarkeit: 9:00 - 12:00)

E-Mail:

 

Kooperationspartner

 

Fördergeber

 

Hessen Logo

 

Hochtaunuskreis