Krabbelgruppen

Kinder brauchen Anregung und Bewegung, Eltern brauchen den Austausch mit Gleichgesinnten. Beides wird in den selbstorganisierten Krabbelgruppen vereint und sehr geschätzt.

 

Die Babys können sich gegenseitig beobachten und neue Fähigkeiten erlernen. Und sie stellen fest, dass es da auch noch andere gibt, die ebenso komische Geräusche von sich geben, die auch versuchen, sich auf allen Vieren vorwärts zu bewegen und vor allem, die ebenso klein sind wie sie selbst. Bei den etwas älteren Kindern entstehen hier oftmals bereits erste Freundschaften.

 

Für die Eltern sind die neu entstehenden sozialen Kontakte meist besonders wertvoll. Sie können sich endlich mit anderen „Leidensgenossen“ intensiv austauschen zu Themen wie Probleme beim Stillen, Drei-Monats-Kolik, altersgerechtes Spielzeug, Kinderärzte uvm. Bei solchen und anderen Themen werden Sie feststellen, dass auch in anderen Familien nicht immer alles klappt. Das beruhigt und entlastet. Zudem bekommen Sie viele Anregungen, was Sie tun können, um ein konkretes Problem zu lösen.

 

Wir vom Familientreff bieten unseren Mitgliedern daher die Möglichkeit, unsere Räumlichkeiten für selbstorganisierte und nicht angeleitete Krabbelgruppen zu nutzen. Das bedeutet, die Gruppen organisieren sich selbst, und es ist kein Kursleiter anwesend (wie das zum Beispiel bei einem Fabelkurs der Fall wäre). Die Krabbelgruppen sind kostenfrei, finden in der Regel nachmittags statt und sind nach Altersstufen getrennt.

 

Im Familientreff gelten alle Covid-19 Schutzmaßnahmen [Stand September 2020]:

 

  • maximal 5 Haushalte ( Mama/Papa und Baby)
  • Küche darf nicht genutzt werden
  • Speisen, Getränke und Spielsachen müssen selbst mitgebracht werden
  • Am Eingang steht ein Desinfektionsmittel zum desinfizieren der Hände
  • Der Mindestabstand ist einzuhalten
  • Bei nicht Einhaltung des Mindestabstandes ist eine Mundschutzmaske erforderlich (Kinder ausgenommen)
  • regelmäßige Lüftung der Räum
  • Eintrag der Teilnehmer in eine Anwesenheitsliste

 

Sobald die Corona-Maßnahmen und Lockerungen es ermöglichen, können Krabbelgruppen wieder Regelmäßig stattfinden. 

 

Aktuelle Zeiten und Altersgruppen:

 

Termine

Krabbelgruppe am Dienstag von 15:30 - 17:00 Uhr.

Die Krabbelgruppe findet aktuell nicht statt. 

Alter der Kinder: ab 18 Monate - 36 Monate

 

Aufgrund der Kontaktnachverfolgung, kann die Krabbelgruppe nur mit einer vorherigen Anmeldung teilgenommen werden. 

Info

Aus Versicherungsgründen wird gebeten, dass alle regelmäßig teilnehmenden Eltern eine Vereinsmitgliedschaft abschließen. Dennoch eignet sich dieses Angebot als Kennenlern-Möglichkeit für Nicht-Mitglieder.

 

Bei Interesse können Sie sich dafür an  anmelden. Bei Fragen können Sie uns auch über das Kontaktformular oder per Telefon kontaktieren.